Schlagzeilen

Im Taijiquan kurz Taiji begegnen sich Gesundheitspflege und Kampfkunst. Seit Jahrhunderten wird diese Kunst von Generation zu Generation weitergegeben. Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Stile herausgebildet.
Als ältester Stil und Basis der anderen gilt der Chen-Stil. Aus diesem entwickelten sich der Yang-, Sun-, Wu-, Wu-(Hao-) und Li-Stil.
Im Westen sind der Yang-Stil und die daraus entstandene Peking-Form wohl die bekanntesten.
...

Yiquan - Qigong der Kampfkünste PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 10. Dezember 2009 um 15:22 Uhr

Yiquan - Qigong der Kampfkünste ist Gesundheitspflege und "Innere Kampfkunst" zugleich.
Yi bedeutet soviel wie Geist oder Vorstellung.
Quan ist das Zeichen für Faust und ist in diesem Zusammenhang als die Kunst eines Systems zu verstehen.
Also bedeutet Yiquan - "Geist-Kampfkunst".
Diese Bezeichnung weißt schon auf eine sehr wesentliche Übungsmethode hin, nämlich
die äußerst effektiven Vorstellungsübungen um die Grundübung "Stehen wie ein Baum" (Zhan Zhuang).